Qualität & Hygiene

Qualität & Hygiene

Für Ihre Sicherheit stehen Qualität und Hygiene bei uns an erster Stelle. Wir überprüfen unsere Prozesse regelmäßig und lassen sie von unabhängigen Stellen zertifizieren.

Qualität

Mit dem Streben nach einer bestmöglichen Prozess- und Behandlungsqualität über die gesamte Versorgungskette sichern wir eine qualitativ hochwertige Versorgung. Dabei stellen wir den Erfolg der Behandlungen und die Zufriedenheit der Patienten und Kooperationspartner in den Fokus unserer Betrachtungen.

Unser Qualitätsmanagementsystem ist

  • ausgerichtet an den Unternehmenszielen der MEDICLIN und den unternehmensweit gültigen Standards in den Bereichen Qualität, Sicherheit und Umwelt.
  • prozess- und ergebnisorientiert aufgebaut: Wir überprüfen laufend die Kernprozesse unserer Arbeit, so dass wir in der Lage sind, sie zum Wohl der Patienten und Kooperationspartner ständig zu verbessern.

Qualitätsmanagement

Das Reha-Zentrum des MEDICLIN Klinikums Soltau führte 1999 ein Qualitätsmanagement-System ein. Im Mai 2000 bestand die Klinik erfolgreich die Erst- und im Jahr 2003 die Re-Zertifizierung der Vorgaben der DEGEMED und der DIN EN ISO 9001.

Im Jahr 2006 wurde zum ersten Mal das Neuro-Orthopädische Krankenhaus in die DIN EN ISO Zertifizierung einbezogen. Im Rehabereich erfolgte ein Wechsel von den Anforderungen der DEGEMED hin zum IQMP-Reha-Verfahren.

Im Jahr 2012 bestätigte die Zertifizierung die Umsetzung der Qualitätskriterien der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (BAR).

Seit 2013 stellt sich die Klinik im Online-Portal qualitätskliniken.de dem Vergleich mit anderen Einrichtungen.

Qualitätsbewertung

Für eine qualitative Beurteilung von Prozessen, Strukturen und Ergebnissen sind die Meinungen interner und externer Partner von wesentlicher Bedeutung. Dazu nutzen wir unterschiedliche interne und externe Verfahren.

Ansprechpartner

Martina Vieten

Martina Vieten

Qualitätsmanagementbeauftragte

MEDICLIN Klinikum Soltau