Während Ihrer Reha

Während Ihrer Reha

Zimmer, Tagesablauf, Freizeitaktivitäten – wir wollen, dass Sie sich in unserer Klinik wohlfühlen und gestärkt aus der Reha nachhause gehen.

Wie Ihre Aufnahme abläuft

Nach Ihrer Ankunft nimmt unser Personal von der Patientenverwaltung Ihre Daten auf. Bitte kommen Sie dazu am Aufnahmetag zwischen 9 und 11 Uhr zu uns. Die Aufnahme ist mit einigen Formalitäten verbunden.

Denken Sie deshalb bitte an Ihre persönlichen Unterlagen:

  • Personalausweis
  • Krankenversichertenkarte
  • Sozialversicherungsnummer
  • Nachweis über Kostenübernahme (bei Privatpatienten)

Nach der Aufnahme erfolgt das Aufnahmegespräch mit dem behandelnden Arzt. Anschließend können Sie Ihr Zimmer beziehen.

Wenn Sie bereits vor Ihrer Anreise Fragen zu Kostenübernahme, Anreise, Aufnahmezeitpunkt, Zimmer, Begleitperson, Eigenanteil oder Ihrer Erkrankung haben, hilft Ihnen unser Personal von der Patientenverwaltung gerne weiter. Sie erreichen unsere Mitarbeiter der Patientenaufnahme von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16.30 Uhr.

Der Tagesablauf im MEDICLIN Klinikum Soltau

  • Frühstück von 7 bis 9 Uhr
  • Visite (je nach Station unterschiedlich)
  • Untersuchungen und Therapien
  • Mittagessen von 11.45 bis 13.15 Uhr
  • Untersuchungen und Therapien
  • Abendessen von 17 bis 19 Uhr
  • nach dem Abendessen ist Zeit für Freizeitangebote in der Klinik

Informationen zu Ihrem Aufenthalt

Im MEDICLIN Klinikum Soltau erwartet Sie ein ansprechendes Ein- oder Zweibettzimmer mit Waschbecken, WC und Dusche. Ein Großteil der Zimmer ist behindertenfreundlich und rollstuhlgerecht ausgestattet.

Falls Sie ein Einzelzimmer möchten, können Sie Ihren Wunsch im Vorfeld bei der Patientenaufnahme angeben. Bitte beachten Sie, dass die gesicherte Nutzung eines Einzelzimmers eine Privat- oder Zusatzversicherung bzw. eine Begleichung als Selbstzahler voraussetzt.

Alle unsere Zimmer verfügen über:

  • Flachbildfernseher
  • Radio
  • Internetzugang/ WLAN

Verpflegung

Unsere hauseigene Küche bekocht Sie täglich mit einer gesundheitsbewussten, abwechslungsreichen und schmackhaften Kost.

Zum Frühstück und Abendessen können Sie sich im Speisesaal an unserem reichhaltigen Buffet bedienen. Jeden Mittag haben Sie die Wahl zwischen drei verschiedenen Menüs. Dazu erhalten Sie kostenlos Mineralwasser.

Die jeweiligen Essenszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang vor dem Speisesaal.

Bei Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten informieren Sie bitte unsere Diätassistenten eine Woche vor Ihrer Anreise. Sie erreichen die Diättherapeuten Mittwoch bis Freitag von 13.30 bis 14 Uhr unter der Nummer +49 5191 800 114.

Besuchszeiten

In unserer Klinik gibt es keine festen Besuchszeiten. Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie jedoch, Ihren Besuch nicht in den frühen Morgenstunden oder während der Mittagsruhe (12 bis 13.30 Uhr) zu empfangen.

Sorgen Sie bitte dafür, dass der Besuch nicht Ihre geplanten Therapien stört.

Grußkarten

Ihr Angehöriger, Freund, Bekannter oder Kollege ist Patient in unserer Klinik? Nutzen Sie unseren kostenfreien Grußkarten-Service und bereiten Sie ihm eine kleine Freude.

Grußkarten-Service
Grußkarten

Umgebung und Freizeitgestaltung

Außerhalb Ihrer Therapiezeiten haben Sie viele Möglichkeiten, Ihre Freizeit aktiv und gesund zu gestalten. Es spielt für Ihre Reha eine wichtige Rolle, dass Sie sich in unserer Klinik wohlfühlen. Wir organisieren deshalb regelmäßig Veranstaltungen für verschiedene Interessensgebiete.

Freizeitgestaltung in der Klinik

  • Cafeteria
  • Gemeinschaftsräume
  • Geschäft für Zeitschriften, Geschenkartikel, Hygieneartikel, usw.
  • Schwimmhalle
  • Sporthalle
  • Tischtennisplatte
  • Billardtisch
  • Gesellschaftsspiele
  • Sonnenterassen
  • Speisesaal
  • Vorträge und Seminare
  • Bibliothek
  • Verleih von Walking-Stöcken
  • Fahrradverleih
  • Filmabende
  • Theaterdarbietungen
  • Konzerte

Einen Überblick über unsere Veranstaltungen in der Klinik erhalten Sie an der Rezeption.

Freizeittipps außerhalb der Klinik

Auch die Umgebung lädt zu verschiedenen Freizeitaktivitäten ein:

  • Einkaufsbummel in der schönen Soltauer Fußgängerzone
  • Essen gehen in einem der zahlreichen Restaurants in Soltau
  • Schwimmen und entspannen in der Soltau-Therme
  • Spazieren am Ahlftener Flatt (See)
  • Ausflug in Breidings Garten (Park mit alter Villa und Ruine)
  • Besuch des Serengeti-Parks
  • Radtour im gut ausgebauten Radwegnetz
  • Besuch im Spielmuseum Soltau
  • Dschungel-Minigolf-Anlage in Wietzendorf
  • Ausflug in den Heide Park Soltau (ca. 4km)
  • Besuch im Wildpark
  • Zur Weihnachtszeit: Weihnachtsmarkt „Röders Hof“
  • Besuch im Weltvogelpark
  • Einkaufen im Outletstore Soltau
  • Besuch im Böhme-Familienpark mit Spiel- und Sportgeräten für alle Altersgruppen

Beratung und Hilfe

Sozialdienst

Haben Sie Fragen zu sozialrechtlichen Themen? Unser Sozialdienst hilft Ihnen gerne weiter. Wir beraten Sie zu:

  • Leistungen der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung
  • Maßnahmen der beruflichen und medizinischen Rehabilitation
  • Bestimmung des Schwerbehinderten- und Sozialhilferechts
  • Hilfe bei finanziellen Problemen
  • Sicherstellung der weiteren Pflege und Versorgung nach der Entlassung
  • Vermittlung von Kontakten zu Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen
  • Organisation von vorübergehender oder dauerhafter ambulanter, teilstationärer oder stationärer Pflege
  • Krankheitsverarbeitung
  • Partnerschaft, Familie und Freundeskreis
  • Ausbildung und Beruf
  • Stufenweise Wiedereingliederung, berufsfördernde Leistungen, innerbetriebliche Umsetzungen, Vermittlung an Fachberater
Klinikseelsorge

Bei persönlichen Anliegen und Nöten haben unsere Klinikseelsorger immer ein offenes Ohr für Sie. Falls Sie von einem Klinikseelsorger besucht werden möchten, hinterlassen Sie einen Zettel mit Ihrem Namen im Briefkasten an der Rezeption oder rufen Sie unsere Seelsorge an.

Grüne Damen und Herren

Die Grünen Damen und Herren der Krankenhaus-Hilfe unterstützen Sie während Ihres Aufenthalts im MEDICLIN Klinikum Soltau. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter sind vor allem auf den Pflegestationen tätig und möchten durch menschliche Nähe, Zuwendung und Aufmerksamkeit zu Ihrer Gesundung beitragen.

Wir haben Zeit für Sie!

  • Wir hören Ihnen zu, so können Sie das aussprechen, was Sie bewegt.
  • Wir stellen auf Wunsch Kontakt zu Ihren Angehörigen her.
  • Wir begleiten Sie bei Spaziergängen, auch im Rollstuhl.
  • Wir vermitteln Kontakte zur Seelsorge.
  • Wir begleiten Sie zum Gottesdienst, der monatlich im Haus gefeiert wird.
  • Wir spielen Gesellschaftsspiele mit Ihnen.
  • Wir lesen Ihnen vor.
  • Wir erledigen kleine Einkäufe für Sie im Haus.

Ihr Ansprechpartner ist Susanne Zschätzsch. Sie können aber auch einfach bei unserem Stationsteam nachfragen. Mehr Informationen finden Sie hier.

Patientenfürsprecher

Im MEDICLIN Klinikum Soltau gibt es Patientenfürsprecher, die Ihnen als unabhängige Ansprechpartner bei etwaigen Problemen zur Verfügung stehen.

Die Patientenfürsprecher nehmen Wünsche, Kritik oder Lob entgegen und vermitteln bei Auseinandersetzungen zwischen Patienten und Klinik. Sie unterliegen der Schweigepflicht.

Am MEDICLIN Klinikum Soltau haben Beate Exner und Christine Brinkmann diese Aufgabe übernommen.

Sie erreichen die Patientenfürsprecher per E-Mail an Patientenfuersprecher.soltau@mediclin.de, telefonisch unter +49 5191 800 641 (Anrufbeantworter) oder per Post an:

Patientenfürsprecher
MEDICLIN Klinikum Soltau
Sekretariat Kaufmännische Direktion
Oeninger Weg 59
29614 Soltau

Die Patientenfürsprecher melden sich zeitnah bei Ihnen zurück.

Daneben steht Ihnen selbstverständlich unser Beschwerdemanagement (Verwaltung Haus Lärche, 1. OG, Tel.: +49 5191 800 594, bzw. durch Ausfüllen des Meinungsbogens an der Rezeption) jederzeit gerne zur Verfügung.

Wie Sie uns kontaktieren können

Imke Dreyer

Imke Dreyer

Patientenaufnahme

Michaela Ehlers

Michaela Ehlers

Bettendisposition

Anjula Bohnenkämper

Anjula Bohnenkämper

Patientenabrechnung

Anja Wendland

Anja Wendland

Sozialdienst

Meike Drude

Meike Drude

Seelsorgerin

Susanne Zschätzsch

Susanne Zschätzsch

Grüne Damen und Herren